Burnout Prävention

Gemeinsam mit meiner Kollegin, der Dipl. Psychologin Stefanie Gottwald, veranstalte ich systemische Burnout-Präventionskurse.

Hier geht es zum einen um Wissensvermittlung – wie zeigt sich eigentlich ein Burnout und welche Faktoren begünstigen seine Entstehung. Zum anderen ganz praktisch um gut anwendbare Übungen zu einem gesünderen Umgang mit Stresssituationen. Dabei nutzen wir die Erkenntnisse der jüngeren Hirnforschung, die zeigen, dass wir selbst lange eingefahrene Reaktionsmuster (achten Sie beispielsweise einmal bewusst darauf, wie sich in einer Stresssituation Ihre Körperhaltung ändert… ) mit wenigen einfachen Veränderungen durchbrechen können – wir können erfreulicherweise unser Leben lang umlernen.

Zum anderen würdigen wir in unserem systemischen Ansatz die große Loyalität, die Menschen in burnoutgefährdenden Lebenssituationen zeigen – nämlich den Wunsch, ihre vielfältigen Aufgaben in Beruf und Familie stets auf bestmögliche Weise zu erfüllen.
Wir arbeiten mit unseren TeilnehmerInnen heraus, welche Bereiche in ihrem Leben nicht stimmig sind, denn die Ursache eines Burnouts liegt keineswegs in einem persönlichen Defizit der Leistungsfähigkeit oder Zeiteinteilung. Vielmehr liegt sie oftmals in einem Zusammenspiel verschiedener belastender Faktoren in Familie, Berufsleben und Gesellschaft.
Das zu erkennen, ist meist bereits eine große Erleichterung für unsere TeilnehmerInnen.