· 

Schafgarbe - Augenbraue der Venus

Schafgarbe - Heilpraktikerin Frauen Heilkunde Berlin

 

Seit alters her ist die Schafgarbe (Achillea millefolium) eine Wund- und Frauenpflanze. Ihre Volksnamen lauten Augenbraue der Venus, Soldatenkraut, Jungfrauendank, Bauchwehkraut, Tausendblatt.

 

Die Schafgarbe wirkt blutstillend, weshalb sie zu den sogenannten Wiesenpflastern zählt - bereits Achilles soll der Mythologie zufolge die Blutung seiner Wunden durch seinen Heiler Chiron mit dem Auflegen von Schafgarbenkraut gestillt haben, daher ihr Name. Sie wirkt antiseptisch und entzündungshemmend, wenn also auf Ausflügen bei Verletzungen nichts zur Hand ist, greift zur Schafgarbe auf der Wiese nebenan, kaut Blätter mit Blüten und legt den Brei auf die verletzte Stelle.

Wenn Ihr das tut, werdet Ihr staunen, wie intensiv bitter diese zarte, schöne Pflanze schmeckt. Hier zeigt sich gleich eine weitere ihrer zahlreichen Heilwirkungen: Sie wirkt  mit ihren Bitterstoffen verdauungsfördernd,  gefäßtonisierend und stärkt die Leber sowie den Magen-Darm-Bereich und die Verdauung.

Durch ihre stoffwechselanregende Wirkung ist sie in vielen Lebenselixieren erhalten. Aus diesem Grund ist sie auch bei Stress, Erschöpfung oder zur Regeneration nach Burn Out - Zuständen eine gute Wahl. Eine Pflanze, die die Brandenburger Trockensommer so gut übersteht, dass sie in allen Wiesen leuchtet, zeigt ihre immense Kraft schon von Weitem.

 

In der Frauenheilkunde darf die Augenbraue der Venus in keiner weiblichen Hausapotheke fehlen:

 

Sie wirkt entkrampfend,daher ist sie sehr hilfreich bei der Behandlung von Regelschmerzen (Dysmenorrhoe).

Sie gleicht Blutungen aus, wofür bereits Hildegard von Bingen die Schafgarbe sehr schätzte  - sowohl zu starke (Hypermenorrhoe) als auch zu schwache Menses (Hypomenorrhoe) sowie bei Myomblutungen.

Die Schafgarbe kann auch in der Schwangerschaft verwendet werden, z. B. bei Übelkeit , wenn der Rücken verkrampft, als Gefäßtonikum zur Behandlung von venöser Schwäche und Krampfadern, Hämorrhoiden sowie zur Gebärmutterberuhigung bei vorzeitigen Wehen.

 

Auf seelischer Ebene hilft uns die Schafgarbe, die eigene Mitte wiederzufinden. Wenn wir uns verunsichert fühlen und es schwer fällt, die "richtige" Entscheidung zu finden unter all den Möglichkeiten, dann unterstützt die klare Struktur der Schafgarbe bei der Rückkehr in unsere innere Mitte. Zentriert und gestärkt finden wir dann gute Lösungen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0